Termine

„Es ist das Ende der Welt, sagte die Raupe. Es ist erst der Anfang, sagte der Schmetterling.“
(Unbekannt)

Freitag, 10.07. - Sonntag, 12.07.2020

Resilienz – die innere Kraft der Seele und des Geistes

Inhalt: Manchmal im Leben bläst der Wind ganz schön ins Gesicht. Die Welt verändert sich immer schneller. Zusammenhänge werden komplexer und die Realität immer widersprüchlicher. Wenn dann noch persönliche Krisen hinzukommen, stehen wir vor der Herausforderung, unsere seelische und psychische Kraft zu stärken, damit wir uns selbst treu bleiben können.

Nach dem Konzept der Resilienz haben wir alles in uns, um Krisen zu überstehen und an ihnen zu wachsen. Was Menschen gesund erhält steht im Mittelpunkt des Interesses, nicht allein mehr krankmachende Faktoren. Doch welche Faktoren sind dies? Und wie kann man dies stärken? Anhand einer praktischen und einfachen Methode (Spielraumgestalter) erkennen Sie, wie Sie in drei Schritten Ihre Lebensfreude im Alltag stärken können.

Termin: 10.07. 18:00 — 12.07.2020 13:00 (Anmeldung bis 18.06.2020)

Ort: Kloster Heiligkreuztal, Riedlingen

Referenten: Andreas Rieck, Ulrike Höflinger

Nähere Informationen und Preise unter: https://www.stefanus.de/bildungsstaette/veranstaltung/resilienz-die-innere-kraft-der-seele-und-des-geistes

 

Manchmal ändern sich nicht die Dinge, sondern die Bedeutung, die wir ihnen geben.

Freitag, 11. Sepztember 2020

Vortrag: In drei Schritten zu mehr Gelassenheit

Ort: Buchhandlung Bücken, Overath (NRW)

Termin: Fr, 11.09.2020, 19:00-20:30 Uhr

Inhalt: Gelassen sein! Eigentlich ganz einfach. Wären da nur nicht die vielen kleinen und größeren Herausforderungen, die uns das Leben schwer machen können. Die Kunst liegt darin, eine Gelassenheit im Alltag zu entwickeln. Hier setzen die vielen Beispiele an, von denen Andreas Rieck erzählt. Lebendig, abwechslungsreich, humorvoll und tiefgründig streift er verschiedene Lebensbereiche und erzählt Geschichten von Menschen, die ihm in seinen Seminaren begegnen. Anhand seiner Methode, die er im Buch “Nimm`s leicht” erläutert, zeigt er auf, wie es gelingen kann, in drei Schritten gelassener zu werden. So kann all das, was stört, als Einladung verstanden werden, den eigenen inneren und äußeren Spielraum zu erweitern. Je mehr dies gelingt, desto leichter wird es und die Gelassenheit nimmt zu.

Anmeldung und Information: Buchhandlung Bücken